Hydra XXL von Hasenkopf

Januar 30th, 2012 | Posted in Slideshow | Kommentare deaktiviert

Design Characters von Hasenkopf – »Hydra_XXL«

Mit der Reihe »Design Characters Sequence 01« zeigt die Industrie-Manufaktur Hasenkopf ihr Können in der individuellen Maßanfertigung spektakulärer Objekte. Nach Entwürfen von ausgewählten Gestaltern hat Hasenkopf beeindruckende Designobjekte geschaffen, die die Grenzen des Möglichen in Verarbeitung und Verformung ausloten. Eines dieser Objekte ist die »Hydra_XXL«, zu sehen bei der designerwerkschau.

»Design Characters« ist eine Initiative der Industrie-Manufaktur Hasenkopf mit dem Ziel, Architekten und Designern Impulse zu geben und die Grenzen des Möglichen in der Produktion auszuloten. Dazu werden ausgewählte Gestalter-Persönlichkeiten eingeladen und gebeten, ihre Interpretation der Lebensräume Küche, Bad und Arbeitsplatz zu entwickeln. Die Umsetzung der außergewöhnlichen Objekte und Installationen demonstriert das Verständnis von Hasenkopf für Architektur und Design und signalisiert seine Design-Kompetenz in der Wertschöpfungskette.

Bei den »Design Characters« geht es nicht in erster Linie darum, Prototypen für eine spätere Serienfertigung zu entwickeln. Vielmehr sollen Grenzen bewusst überschritten werden. Hasenkopf und seine Partner experimentieren mit Formen, Werkstoffen und Verarbeitungstechniken und illustrieren mit exemplarisch einzigartigen Charakterobjekten die große Vielfalt an ausgefallenen Individuallösungen, die Hasenkopf für seine Kunden ermöglicht.

Für die Sequenz der »Design Characters« realisierten die Experten von Hasenkopf insgesamt vier verschiedene Objekte von bekannten Designern und Architekten: Titus Bernhard, Paul Flowers, Peter Martin und Stuart A. Veech/VMA.

Nach Entwürfen des Designers Stuart A. Veech von Veech Media Architecture (VMA) aus Wien produzierte die Industrie-Manufaktur die »Hydra_XXL«, ein ausgefallenes, multifunktionales Badmöbelstück. Die Funktionen Dusche, Waschtisch und Wanne erzeugen bei der Hydra_XXL eine ergonomische Einheit dieser zentralen Aktivitäten im Badbereich und gehen fließend ineinander über. Diese Vereinigung mehrere Funktionen entspricht heutigen Bedürfnissen und modernen Lebensbedingungen. Gefertigt aus dem thermisch verformbaren Mineralwerkstoff Corian beeindruckt die futuristisch anmutende »Wasch-Dusche« durch eine Formensprache ohne Zentralperspektive. Sie gestattet die verschiedensten Blickwinkel auf das Objekt und eignet sich als freistehende Bad-Unit sowohl für kleinere als auch für große Räume.

In allen Objekten beweist Hasenkopf als Industrie-Manufaktur, dass sie mit den unterschiedlichsten Premiumwerkstoffen wie Corian®, Parapan®, Holz oder Acryl in perfekter Weise umgehen kann. Das macht Hasenkopf zur ersten Wahl für Planer, Architekten und Kreative bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer oft unkonventionellen Gestaltungsideen, vom Prototyp bis zur Serie. Die Erfahrung aus der Herstellung dieser komplexen Designobjekte kommt dabei den Kunden von Hasenkopf auch bei der Umsetzung alltäglicher, kleinerer Projekte zugute. So kann Hasenkopf auch bei ganz konventionellen Anforderungen wie der Fertigung von Schubladen, Möbeln oder individuellen Corian-Werkstücken tagtäglich seine Zuverlässigkeit als Partner des Handwerks beweisen.

Sorry, comments are closed.